Idomeneo III – fortes fortuna adiuvat

Nachdem „jemand“/“die Politik“ der verantwortlichen Intendantin Harms die Verantwortung abgenommen hat [„…nachdem die Politik sich bereit erklärt hat, die Verantwortung zu übernehmen“ – so Frau Harms], wird in diesen Minuten die Oper Idomeneo unverändert in der Deutschen Oper Berlin aufgeführt.

Ich stelle mir gerade vor, welche Ängste Frau Harms ausstehen muß. Nein, wie ist das furchtbar, wenn jemand formal Verantwortung tragen soll, sie aber schnell abgibt, wenn es brenzlig wird.Frau Harms wird das Schicksal sicher nicht helfen.

Advertisements

6 Antworten

  1. Die ganze Sache ist nichts mehr als gute PR. Die Endszene ist einfach zu banal, zu langweilig, um den ganzen Krach zu rechtfertigen.

  2. Es gibt übrigens irgendein Problem mit dem Webring-Kästchen auf deiner Seite. Vielleicht kannst du versuchen, das Code noch amol reinzugeben (copy/paste).

  3. Copy/Paste war meine primäre Methode, die offensichtlich nicht funktioniert hat. WordPress erlaubt wohl kein Javascript in den Text Widgets

  4. In Anbetracht der Hasenfüßigkeit deutscher Politiker halte ich das nicht für einen PR Gag, sondern für echte Feigheit. Was vielen Menschen fehlt, ist die Kreativität – im Übermaß besitzen sie dafür Feigheit.

  5. Wer immer die Verantwortung für das neue Design hat: prima gelungen, sieht phantastisch aus!

  6. Danke – das bin denn nun doch ich. Das Photo habe ich in Haifa aufgenommen, genau gesagt in den Bahai Gärten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: