Eine kleine Zwischenbilanz

die ersten Nicht-24h-Dienste liegen nun hinter mir. Es ist wirklich angenehm, den Vormittag anderweitig nutzen zu können und wenigstenes einigermaén pünktlich das Krankenhaus verlassen zu dürfen! Sollte ich gedacht haben, jetzt weniger Zugänge aufnehmen zu müssen (durch die kürzere Zeit) so habe ich mich allerdings getäuscht – es waren mehr. Wie immer hätte die Hälfte davon keinen Aufnahmegrund gehabt  – ja ja, die Jugend von heute….

Es lebe der MDK (med. Dienst d. Krankenkassen, mit dem hinterher über die Kosten verhandelt wird), aber ich fürchte, auch der wird gewissen Herren in gewissen Positionen ihre Unarten auch nicht mehr austreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: