Inflationäre Preise….

Im Zeitalter der wahnwitzigen Rechnungen (wenn ich das auf Stundenlöhne rechne, was manche Handwerker bekommen, kann ich mir selbst keinen leisten – ganz zu schweigen vom eigenen Stundenlohn) fand ich diese Rechnungen geradezu süß:

Rechnungen

Ich hatte einen Reißverschluß festnähen und zwei Taschengriffe nöhen bzw. verstärken lassen. Die nämliche Schneiderin weigert sich, einen Telefonanschluß in ihr Geschäft legen zu lassen – es hielte sie von der Arbeit ab. Ihre einzige Werbestrategie ist die Mundpropaganda. Der Laden läuft prima!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: