Inflationäre Preise….

Im Zeitalter der wahnwitzigen Rechnungen (wenn ich das auf Stundenlöhne rechne, was manche Handwerker bekommen, kann ich mir selbst keinen leisten – ganz zu schweigen vom eigenen Stundenlohn) fand ich diese Rechnungen geradezu süß:

Rechnungen

Ich hatte einen Reißverschluß festnähen und zwei Taschengriffe nöhen bzw. verstärken lassen. Die nämliche Schneiderin weigert sich, einen Telefonanschluß in ihr Geschäft legen zu lassen – es hielte sie von der Arbeit ab. Ihre einzige Werbestrategie ist die Mundpropaganda. Der Laden läuft prima!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: